Chesa Valisa VIII – Wellness und Fitness

Wellness bedeutet, dass Körper, Geist und Seele in der Balance sind und als Einheit betrachtet werden. Um ein ganzheitliches Wohlbefinden zu erlangen brauchen wir körperliche Fitness und Mentale Entspannung.

Das Chesa Valisa ist der perfekte Ort dafür – Yoga Stunden am Morgen oder Abend, im Winter direkt vom Haus aus auf die Ski Piste und im Sommer der Start zu grandiosen Wanderungen.
Durch den gratis Verleih von Langlaufski, Ski und Skischuhen sowie Schneeschuhen im Winter bzw. Mountain E-Bikes und E-Bikes im Sommer kann man völlig spontan und nach Lust und Laune seine Freizeit gestalten.
Die körperliche Anstrengung an der frischen Luft mit den Eindrücken für alle Sinne – zwitschernde Vögel, das glitzern der Sonne im Gebirgsbach und der unendliche blaue Himmel - sind Balsam für die Seele. 

Nach einem wunderschönen Tag kehrt man ins Chesa Valisa zurück und kann sich im AlpinSPA noch einmal richtig verwöhnen lassen. Möglichkeiten gibt es hier genug – sei es im Saunabereich, dem Panorama Ruheraum mit fantastischem Blick auf die Allgäuer Alpen oder im herrlichen Außenpool. Auch hier ist das Ambiente auf das wesentliche reduziert und man kann sich voll und ganz auf seine eigenen Wahrnehmungen konzentrieren.



Im Naturhotel gibt es momentan 5 sehr gut ausgebildete Therapeuten (davon sind 3 Spezialisten für Ayurveda) und die Behandlungen werden immer auf die körperlichen Bedürfnisse des Gastes abgestimmt. Hier wird der Gast verwöhnt und kann sich völlig fallen lassen – im Sommer sogar draußen, die Behandlungsräume sind so konzipiert, dass die Anwendungen bei schönem Wetter im Freien gegeben werden können.

Therapeuten aus dem indischen Kerala kümmern sich um authentische Ayurveda Treatments. Zunächst wird die persönliche Konstitution bestimmt (Vatha, Pitta, Kapha) und dementsprechend die Behandlung zusammengestellt. Das langfristige Ziel im Chesa Valisa ist, dass auch eine echte Panchakarma Kur angeboten werden kann.
Durch den Alltagsstress verloren gegangene Energien kehren in den Körper zurück und die erholende Wirkung ist auch lange nachdem man wieder nach Hause zurück gekehrt ist spürbar.

Fortsetzung folgt....