Tropische Länder verwenden Kokosöl von Tausenden von Jahren in den Bereichen wie Haare und Haut, Kochen, Krankheit zu heilen und Prävention etc. raffiniertes und nicht-hydrierten Kokos-Öl wird mit mittelkettigen Fettsäuren, die zur Bekämpfung freier Radikale und wirkt als Antioxidantien helfen gefüllt.

Kokosöl hat unzählige und einzigartige gesundheitliche Vorteile. Heute ist es als Zutat in vielen Schönheit, Hautpflege verwendet und Haarpflegemittel wie es feuchtigkeitsspendende Vorteile für die Haut und eine hervorragende Pflegewirkung auf das Haar sieht. Es ist auch in Körper-und Sonnenschutz Lotionen verwendet.

Freie Radikale können Krebs verursachen und beschleunigen den Alterungsprozess zum Beispiel faltige Haut, Verlust der Elastizität, Altersflecken, Verlust der Hautfarbe, und müde aussehende Haut. Die mittelkettigen Fettsäuren der Kokosnuss-Öl helfen, Strahlenschäden vor Sonneneinstrahlung zu verhindern und freie Radikale aus Stoffwechselprozesse und Giftstoffe in der Umwelt zu kämpfen, wenn intern verwendet. Kokosöl bietet auch gleich antioxidativen Schutz bei topischer Anwendung entweder auf die Haut oder auf das Haar.
Kokosöl kann mindern oder sogar verhindern Sonnenbrände während erlaubt Haut leicht bräunen, auf die topische Anwendung.

Einige Möglichkeiten, Kokosöl für gesündere und schönere Haare zu verwenden:

    Kopfmassage:
           o Massieren Kokosnussöl auf Ihr Haar mit Hilfe der Handfläche vor dem Schlafengehen am Abend. Dies liefert Ihnen eine beruhigende Wirkung für eine bessere Qualität des Schlafes. Am nächsten Tag, Shampoo es ab in die Dusche und gut waschen.
    Wenden Sie es nach einem Bad:
           o Nach dem Waschen der Haare, wischen Sie es sanft mit einem Handtuch, um überschüssiges Wasser zu beseitigen.
           o Spread gleichmäßig eine reichliche Menge von Kokosöl auf Ihrem Palm und wenden es auf das Haar von der Wurzel bis zur Spitze gleich wie die Anwendung einiger Wachs oder Creme.